Galerie

Landesmark-Pfingstlager 2014

Dieses Pfingstlager sollte mal wieder etwas ganz großes werden. So haben wir uns dieses Pfingsten auf den Weg nach Quelkhorn (bei Bremen). Dort verbrachten wir mit etwa 200 anderen ein schönes und viel zu sonniges Landesmark-Pfingstlager (als Assyrer) unter dem Thema \"Turmbau zu Babel\". Feierlicher Höhepunkt waren eine Aufnahme und zwei Bestätigungen, der Stamm wünscht Euch alles Gute!

Bautag 1  2013

Pfingstlager 2013

Das diesjährige Pfingstlager verschlug uns nach langer Zeit mal wieder an die Borsteler Ziegelei. Dort erlebten wir ganz hautnah die Gründung und Entwicklung der ersten Stadt Jericho. Untermalt mit Andachten zum Thema erlebten wir das erste Siedeln, den Ausbau unserer Stadt, die Entwicklung von Handel, Feste, eine Revolution und noch vieles mehr. Das ganze begleitet von Wetter, dass fast perfekt auf den Zeitplan abgestimmt war. Viel Spaß mit den Bildern!

DEKT 2013

Natürlich waren wir auch bei diesem Kirchentag dabei - Heimspiel! Hier findet ein paar Bilder von unserem Kirchentagserlebnis.

Herbstlager 2012

Dieses Herbstlager ging es nach Pfingsthorst. Wir waren ein kleines, aber feines Lager, ganz anders als das Bundeslager, aber keinesfalls schlechter. Auf den Fotos sieht man sogar Sonne.

Bundeslager 2012

Dieses Jahr war es wieder so weit: im Juni trafen wir uns an einem späten Abends um zum Bundeslager zu fahren. Dort erlebten wir neben vielen kleinen und persönlichen Momenten auch ganz besondere, große Momente in einer riesigen Gemeinschaft aus 1600 Pfadfindern. Dazu gehören die Lagereröffnung, das Stadtspiel, der Lagergotesdienst, die Spielidee und vieles mehr, wie zum Beispiel JENE Nacht, die zwar ohne viele Fotos verbleibt, aber dafür umso tiefer in der Erinnerung bleiben wird. Umso mehr Fotos gibt es aber von den anderen Momenten, die wir in unserem Unterlager der Händler erleben durften.

Gau-Pfingstlager 2012

Wie jedes Jahr zu Pfingsten, trafen wir uns auch in diesem Jahr zu einem großen Lager. Dieses Mal war es wieder ein besonders großes, denn wir trafen uns mit dem gesamten Gau und fuhren dazu an die Joachimsquelle. Gemeinsam verlebten wir einige wunderbar sonnige Tage und spürten schon etwas den Bundeslager-Geist in uns erwachen.

Herbstlager 2011

Dieses Jahr führte uns das Herbstlager in die Gegend des Gaues Angrivaria (genauer: Marwede). Dort verlebten wir mit unserem spacigen Lagerthema und einem mitternächtlichen Überfall ein wunderschones Wochenende. Einen traurigen Akzent bekam das Lager durch die Auflösung der Iltisse und Ozelots sowie die Übergabe der Sippe Elch. Diesen allen wünschen wir alles Gute auf ihren neuen Wegen. (Fotos: burning)

Pfingstlager 2011

In diesem Jahr verschlug uns das Pfingstlager wieder an die Joachimsquelle. Wir hatten ordentlich Spaß bei perfektem Wetter. Der Hajk, der zwischenzeitlich stattfand und das Lager regelrecht räumte, war sehr erfolgreich. So gesellten sich zu den vielen Lagerlebnissen auch eine Vielzahl von Aufnahmen und Bestätigungen dazu, zu denen wir hier noch einmal ganz herzlich gratulieren. (Fotos: burning)

Winterlager 2011

In diesem Jahr besuchten wir zum Winterlager den Tyrker-Hof bei Lüdersburg. Besonders wird uns der Singewettstreit mit seinen kreativen Beiträgen in Erinnerung bleiben. (Fotos: burning)

Herbstlager 2010

Dieses Herbstlager fand bei Malente statt. Leider bleiben uns eher Sturzbäche von oben in Erinnerung, als der schöne Dieksee, an dem das Lager war. Aber auch, wenn es für den ein oder anderen Geschmack oder das ein oder andere Zelt zu viel Wasser war, erlebten wir ein schönes Lager mit spannendem Programm. Im Zentrum stand ein magisches Geländespiel, während dem wir viele Abenteuer erlebten und schließlich ein einmaliges Bankett genossen. Der Stamm gratuliert den Neuaufgenommenen und Bestätigten ganz herzlich! (Fotos: burning)

Kommentare sind geschlossen.