Jedes Ende ist auch ein Neuanfang

Nach langer Corona-Zwangspause versammelte sich ein kleiner Kreis unerschrockener Stammesmitglieder vom 10. bis 12. September in Bad Malente, um gemeinsam das diesjährige Herbstlager zu erleben.

In diesem Zusammenhang wurden am Samstagabend bei Feuerschein und zu sehr später Stunde fierla, grimukas, schlamoneu, tawilka und quafronell als Jungpfadfinder aufgenommen. Im Anschluss konnte die Sippe Löwe offiziell bestätigt werden!

Wir gratulieren allen Neuaufgenommenen und wünschen Ihnen viel Spaß in Ihrer weiteren Sippenzeit!



Anschließend wurde die Sippe Schleiereulen offiziell verabschiedet und aufgelöst. Nach sechs gemeinsamen Jahren und vielen überstandenen Abenteuern heißt es nun Abschied nehmen und den Aufbruch zu neuen Ufern wagen.

Wir wünschen mon, findus, keno und kwintos alles erdenklich Gute und hoffen Euch auch weiterhin auf Stammesaktionen und -lagern willkommen heißen zu können.

Fotos: keno

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.