Einstellung der Präsenzarbeit bis Ende November

Liebe Stammesmitglieder,

aufgrund der aktuell stark steigenden Zahl von Neuinfektionen tritt am 02.11.20 die neue Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung in Kraft. Obwohl wir auf Grundlage von § 25 auch weiterhin Meuten- und Sippenabende in Präsenz anbieten könnten, haben wir uns entschlossen, alle Präsenzveranstaltungen bis Ende November auszusetzen. Uns ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen, jedoch möchten wir sowohl die Eltern als auch die Gruppenführer*innen von der damit verbundenen Verantwortung entlasten. Zum Ende des Monats werden wir die Situation neu bewerten und anschließend eine Entscheidung zum weiteren Vorgehen treffen.

Bis dahin bleibt alle gesund und herzlich Gut Pfad

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.